Suche
  • MannKomm - Für Männer.
  • Beratung | Coaching | Workshops
Suche Menü

Leben in Gemeinschaft – Lebensgemeinschaften

Gemeinschaft, eine Lebensform jenseits von Single-Dasein, Kleinfamilie oder reiner Paarbeziehung.

Beginnt man einmal, sich mit alternativen Lebensformen zu beschäftigen, gewinnt man den Eindruck, als würden sie aus dem Boden sprießen: Gemeinschaften, in denen Menschen ohne familiäre Zusamenhänge zusammen wohnen und ihren Alltag miteinander teilen, Zusammenschlüsse von Menschen, die selbstbestimmt ihren Lebens-Raum aufbauen.

Dabei setzen die Gemeinschaften unterschiedliche Schwerpunkte für ihr Zusammenleben. Das kann Ökologie sein, wie beim Ökodorf Siebenlinden», das Zusammenleben an sich und die Gestaltung der Gesellschaft, wie beim Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung ZEGG» oder der Kommune Niederkaufungen» oder Kunst und Kultur, bei der Kulturfabrik Mittelherwigsdorf».

Die Gemeinsamkeiten gestalten sich so, wie es die Mitglieder festlegen. Das reicht vom gemeinsamen Schaffen und Gestalten der Wohnstätten über regelmäßiges gemeinsames Speisen bis hin zu gemeinsamer Ökonomie, also der Abschaffung von Privatbesitz innerhalb der Gemeinschaft.

GemeinschaftUnd diese Lebensform gewinnt an Akzeptanz. Gemeinschaften, die schon lange bestehen, berichten noch von Zeiten, in denen sie allein durch ihr andersartiges Zusammenleben in Ihrer Umgebung Verunsicherung hervorriefen und sich Angriffen und zum Teil erfundenen Beschuldigungen über unmoralisches oder gar unrechtes Verhalten gegenüber sahen.

Das scheint sich heute etwas entspannter zu gestalten. Wahrscheinlich hat sich die Angst vor dem Unbekannten in der Umgebung gelegt. Oder aber, es gibt mehr Menschen, die ihre derzeitige Lebensform als Single oder in Klein-Familie hinterfragen.

Eine Ãœbersicht über existierende Gemeinschaften erscheint regelmäßig als Buch unter dem Titel eurotopia». In der aktuellen Ausgabe stellen sich auf 424 Seiten 333 Gemeinschaften aus 22 europäischen Ländern vor. Zusätzlich steht im Buch vieles an Informationen über und um das Leben in Gemeinschaft.

Zusätzlich, oder als Vorstufe, zu den bereits existierenden Lebens-Gemeinschaften, schließen sich Menschen zusammen, die sich miteinander verbunden fühlen, aber (noch) nicht zusammenwohnen. Auch sie übernehmen gemeinsam Verantwortung, für ihr Leben, füreinander und für ihre Umwelt, ähnlich einer Dorfgemeinschaft oder Sippe.

Ich selbst kenne dies aus den Menschen um meine Männergruppe. Dort regen sich durch den intensiven gemeinsamen Umgang miteinander und mit den angehörigen Familien erste Wünsche nach einem gemeinsamen Lebensort.

Für mich heißt Leben in Gemeinschaft, mich verbunden zu fühlen. Verbunden mit den Menschen um mich herum und Verantwortung zu übernehmen für das Gemeinsame. Das ist mehr eine Geisteshaltung als eine konkrete Lebensform, eine Geisteshaltung, die sich im Tun ausdrückt.

Wenn Dich das Thema mehr interessiert, dann bist Du beim jährlich stattfindenden Treffen der Gemeinschaftssuchenden und der mitgliedersuchenden Gemeinschaften Los-geht’s-Ost.
(Update Dez.2009: Die Internetseite losgehts-ost.de ist nicht mehr erreichbar. Wer an Gemeinschaftstreffen interessiert ist, bitte selbst googeln oder über eine der oben verlinkten Gemeinschaften aktuelle Treffen anfragen.)

4 Kommentare

  1. Hallo,

    das ist einsehr guter Artikel, wie auch die gesamte Seite. Leider ist der letzte Link (Los-geht’s-Ost) dead. Da mich das Treffen sehr interessiert, könntet Ihr mir bitte den aktuellen Link zuschicken?

    Gruß
    Gottfried

  2. Hallo Gottfried,
    danke für den Hinweis. Ich habe den Link deaktiviert. Bitte frage bei einer der oben im Artikel genannten Gemeinschaften nach aktuellen Treffen.

  3. dringende anferage zum leben in gemeinschaft und gruendungskontakten – bitte um ihre
    zuschrift und kontaktinformation

    joseph jakob – po box 24 02 15
    wuppertal 42275

  4. UNSER FREUNDESKREISNETZWERK SUCHT
    BETEILIGUNG UND ALLE INFORMATION ZUM
    LEBEN IN GEMEINSCHAFT UND KONTAKTE ZU
    GRUENDUNGSINITIATIVEN – BITTE SCHREIBE AN

    FREUNDESKREISNETZWERK@YAHOO.COM

Kommentare sind geschlossen.