Suche
  • MannKomm - Für Männer.
  • Beratung | Coaching | Workshops
Suche Menü

100% Männersache

von Reiner Hocke – Aufwindinstitut»

Landauf und landein immer wieder Dasselbe: Männer reden nicht darüber!!! – Wann kommen die gut gemeinten Worte an?

Das Lebensdurchschnittsalter bei Männern liegt unter dem der Frauen. An zweiter Stelle der Todesursachen bei Männern steht die Krebserkrankung an der Prostata. Durch regelmäßigen Sex kann das Risiko gemindert werden.

Wichtigste therapeutische Maßnahmen sind die Früherkennung und die Kommunikation über Sex mit der Partnerin. Alles ganz einfache Dinge und das Leben verlängert sich für die Männer um 5 Jahre. Das lohnt sich doch, oder??? Mehr dazu hier im Artikel von Dr. Katharina Klees und Hans Wels»

1 Kommentar

  1. dies ist nur meine Meinung, bin kein Mediziner/Heilberuf:
    sehe 2 materielle Herangehensweise um Prostata krebs vorzubeugen:
    1) Gesunde Ernährung (siehe Bioland ) + Zellularmedizin (siehe http://www.dr-rath-gesundheitsallianz.org ) + Gymnastik und Sport, die anstrengen dürfen, diese 3 sollten zusammen angewendet werden.

    2) empfohlen von Hr. Dr. Zimmermann(aus seiner Werbung zitiert)
    Wirkstoffe aus:
    Tomaten, Soja, Sägepalme (Sabal) sowie Selen in den geigneten relative Dosen

    3) Heilung auf dem geistigen Weg
    http://www.bruno-groening.org , es sind seit 1949 große Anzahlen von Heilungen von ärztlicher Seite dokumentiert worden, dabei sind auch Heilungen von Krebs. Heilung auf dem geistigen Weg war auch Paracelsus noch bekannt, danach unbekannt.

    4) Gibt es Statistiken zur Früherkennung, wann war sie hilfreich?

Kommentare sind geschlossen.